Language

  • Česky
  • German
 
 
Kachelofen

Kachlová kamna

Ein bisschen aus der Historie: Die ersten Funde von den Vorläufern der Kachenlofen, wie sie uns aus der Gegenwart bekannt sind, datieren in der Bronzezeit (d.h. etwa 2000 Jahren vor Christus). Es waren sogenante Phalbauten. Es handelte sich um Zylinderbauten aus Stein und Lehm mit dem Oberteil in einer Gewölbeform. Dieser,ursprünglich nur fürs Brotbacken gesetzter Ofen, diente jedoch gleichzeitig zur Heizung der Wohnung. Schon vom Anfang an machte sich das Bestreben bemerkbar die Öfen zu vervollkommen. Vorerzeugte Muster aus Ton wurden in den Lehm auf solche Weise eingedruckt um die Heizfläche möglichst viel zu vergrößen. Durch natürliche Entwicklung wurde die Kachel zur ästhetischen Angelegenheit.

Die Ofen kann man sowohl als Kachelofen bauen. Aber auch als verputzende Speicherofen. Die Kachelofen sind für ihre Sparsamkeitregime, die bunte Glazurpalette und die Formgestaltung beliebt. Das Verhältnis der Strahlungs- und Konvektionwärme ist das beste für den menschlichen Organismus. Darum sind diese Ofen das ideale Zubehör jedes Interieurs.

 

Weitere Vorteile:

  • die Ofen sparen uns Geld, weil Holz zur Zeit der billigste Brennstoff ist

  • sehr schönes architektonisches Ellement in unserer Wohnung

  • sie helfen uns auch bei der Lösung von Gesundsproblemen (gut für Allergiker und Asthmatiker)

  • die langfristige Haltbarkeit



Unsere Firma kann Ihnen die Kachelöfen in der Leicht-, Schwer- und Mittelschwerausführung aufbauen. Das Design ist nach dem Wunsch des Kundens und technologischen Bedingungen gewählt.

Wir können Ihnen die Kachel von verschiedenen tschechischen Herstellern (z.B. Keramika Letovice, KK Chodoun, MK Profi usw.) anbieten.

Alle Auträge führen wir vom Vorschlag zur Realisation in engener Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus.